flag englishflag fr
  • Am DUOday öffnen Betriebe und öffentliche Institutionen einer Person mit einer geistigen, seelischen oder körperlichen Beeinträchtigung ihre Türen.
  • An diesem Tag bilden ein Mitarbeiter/ eine Mitarbeiterin und ein Mensch mit Beeinträchtigung ein DUO.
  • Er/ Sie nimmt dabei (möglichst) aktiv an den üblichen Aufgaben der Mitarbeitenden teil.
  • Dieses Jahr digital. Sprechen Sie uns an! E-Mail: duoday@inneremission-bremen.de, Fon: 0421 59669-14
  • Laden Sie sich das Programm zum DUOday 2021 auf dieser Seite herunter.
  • Bis zum 16. November 2021 können Sie sich anmelden für den DUOday digital 2021.

Begleitend zum DUOday digital am 18. November 2021 gibt es die Podiumsdiskussion "Teilhabe am Arbeitsleben - Zugänge schaffen"
Beginn ist 12.30 Uhr per Zoom (Link nur für die Podiumsdiskussion):  https://zoom.us/j/96674623962

Teilnehmende sind:

  • Ulla Laacks, Projektleiterin MitArbeit
  • Zwei Ratsuchende aus dem Projekt MitArbeit
  • Cornelius Neumann-Redlin, Geschäftsführer Unternehmensverbände Bremen
  • Sabine Rosenbrock, Amt für Integration und Versorgung, Mittelgeberin DUOday 2020/2021
  • Nina Henke, Mitarbeiterin IT-Bildungshaus
  • Marie Pigors, Betriebsleiterin Naturkostkontor Bremen
  • Dörte Maack, blinde Moderatorin und Rednerin

Alle interessierten Menschen sind eingeladen, sich bei der Podiumsdiskussion zuzuschalten und per Chat mitzudiskutieren!

 

Teilnehmende Träger am DUOday digital: Fokus, Wilder Westen, ArBiS, BidA, eww Bremerhaven, Arche Bremerhaven, Verein für Innere Mission

Der DUOday in Bremen und Bremerhaven wird vom Projekt
MitArbeit des Vereins für Innere Mission in Bremen organisiert.